Absage Turnier Hockeyschulen

Leider hat nun das Corona-Virus auch auf die Hockeyschule Auswirkung. Der Kantonale Eishockeyverband des Kanton Zürichs (KZEHV) hat für sein Abschlussturnier vom 8. März Anmeldungen von Mannschaften mit rund 260 -300 Spielerinnen und Spieler. Erfahrungsgemäss werden diese durch durch die Familien begleitet. Der KZEHV geht davon aus, dass wie in den letzten Jahren über 1000 Personen über den Tag verteilt im Stadion sein werden.
 
Am Wochenende hat der KZEHV deshalb aufgrund der aktuellen Entwicklung mit dem BAG und dem Kanton Zürich Rücksprache genommen. Sie alle haben geraten den Event abzusagen. Weshalb der Verband die Empfehlungen der Institutionen umsetzt.
 
Mit schweren Herzens wurde entschieden, das Turnier vom 08. März 2020 abzusagen. 
 
Gemäss dem Erlenpark in Dielsdorf gäbe es eine Möglichkeit, dass das Turnier an einem Samstag gegen Ende April nachgeholt werden könnte. Es ist jedoch sehr schwer vorherzusagen wie die Entwicklung bezüglich dem Virus sein wird.
 
Der Verband bedauert diesen Entscheid fällen zu müssen. Aber die Gesundheit der kleinen Spielerinnen und Spieler und natürlich auch diejenige der Eltern und Grosseltern und allen beteiligten Personen stehen an erster Stelle.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.